Kultur

Filme über das queere Leben

Am Pink-Panorama Festival vom Mittwoch bis Samstag in Luzern steht in Kurz-, Spiel- und Dokumentarfilmen das Leben von nicht heterosexuellen Menschen im Fokus. Der Eröffnungsfilm ist eine Schweizer Premiere. Im Streifen «Breaking the Ice» gerät das Leben einer Eishockey-Spielerin durcheinander. An der Filmvorführung mit dabei ist Hauptdarstellerin Judith Altenberger, wie das Festival mitteilt. Der Dokumentarfilm «March for Dignity», der am Samstag gezeigt wird, zeigt die Schwierigkeiten bei der Organisation der ersten «Pride» in Georgien auf. Das Filmfestival findet dieses Jahr zum 20. Mal statt.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.