Kultur

Er prägte die Schweizer Suchtpolitik

Ambros Uchtenhagen ist tot. Der Psychiater und Witwer von SP-Politikerin Lilian Uchtenhagen starb 94-jährig. Er prägte die Suchtpolitik, national und international, indem er sich für deren Modernisierung einsetzte. Das Schweizer Institut für Sucht- und Gesundheitsforschung würdigt ihn als einen der Väter der heutigen Drogenpolitik.

Ambros Uchtenhagen ist tot. Der Psychiater und Witwer von SP-Politikerin Lilian Uchtenhagen starb 94-jährig. Er prägte die Suchtpolitik, national und international, indem er sich für deren Modernisierung einsetzte. Das Schweizer Institut für Sucht- und Gesundheitsforschung würdigt ihn als einen der Väter der heutigen Drogenpolitik.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.