Kultur

Deville gewinnt den Salzburger Stier

Der Schweizer Satiriker Dominic Deville ist mit dem Salzburger Stier 2023 für die Schweiz ausgezeichnet worden. Seit 2016 moderiert der Comedian die Late-Night-Show «Deville» auf SRF. Er sei zur unverzichtbaren Stimme der Schweizer Politsatire geworden, schreiben die Organisatorinnen und Organisatoren zur Begründung. Für Österreich geht der renommierte Kleinkunstpreis an die Kabarettistin Marina Lacković, die unter dem Namen Malarina auftritt. Deutscher Preisträger ist Mathias Tretter. Der Salzburger Stier ist mit je 6000 Franken dotiert und wird unter anderem von den Sendern ORF, SRF, ARD und dem Deutschlandfunk vergeben.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.