Kultur

Decke im Luzerner Theater beschädigt

Das Luzerner Theater muss die Decke über dem Zuschauerraum komplett erneuern. Wegen Rissen in der Gipsverkleidung fielen die letzten Vorstellungen der Saison ins Wasser, anschliessende Sondierungen brachten überraschende Erkenntnisse: Die Gipsdecke hat sich über eine Fläche von rund 20 bis 25 Quadratmetern vollständig von der Aufhängung gelöst und abgesenkt, wie das Luzerner Theater mitteilte. Die Deckensanierung werde voraussichtlich bis zum Probenbeginn am 5. August abgeschlossen sein.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.