Kultur

Berlinale präsentiert erste Filme

Das Filmfestival Berlinale hat erste Filme bekanntgegeben, die beim Festival im nächsten Jahr laufen sollen. Das Programm beinhalte Filme, die während der Pandemie gedreht wurden und über das Gefühl getrennt zu sein reflektieren, teilten die Organisatoren am Mittwoch mit. Zu den präsentierten Filmen gehört unter anderem «À propos de Joan» von Laurent Larivière. Auf der Liste stehen auch «Der Passfälscher», «Alle reden übers Wetter» sowie die US-Produktion «Taurus» von Regisseur Tim Sutton mit Megan Fox. Die 72. Internationalen Filmfestspiele in Berlin finden vom 10. bis 20. Februar statt.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.