Kultur
Tägliche Livesessions von Zentralschweizer Künstlern

Archiv «Aus der Stube, in die Stube»

Aus der Stube, In die Stube: Kultur gestreamed (Bild: zvg) (Bild: )

Damit Luzerner auch in Corona-Zeiten nicht auf ihre tägliche Dosis Kultur verzichten müssen, haben sich verschiedene Institutionen, Kuturschaffende und Medien zusammengetan. Neben Konzertperformances werden Beiträge aus Theater, Kunst, Literatur und Film gezeigt.

Initiiert von Other Music Luzern, sind sind verschiedene Organisationen, Künstler und Medien beteiligt (zentralplus berichtete).

Archiv

19.04.2020: Claudio Strebel (Musik)

Der Bassist aus Muri studiert Jazz an der Hochschule Musik in Luzern und spielte in diversen Bands (Marco Zappa, Coal, Heidi Happy) mit. Claudio Strebel wohnt mit seiner Familie in Luzern und arbeitet als Sprachlehrer.

18.04.2020: Phil Dankner (Musik)

Nebst seiner Tätigkeit als Moderator ist Phil Dankner erfolgreicher Musiker. Sein aktuelles Album umfasst Big Band und Swing Songs.

17.04.2020: Alois (Musik)

Die Luzerner Band macht leidenschaftliche Partygänger als auch den anspruchsvollen Musikliebhaber glücklich. Ihr Album «Azul» erscheint am 5. Juni 2020.

Video hier ansehen

16.04.2020: Wasabi (Musik)

Wasabi ist ein Schweizer Produzentenduo, das sich aus den DJs Still Phill und Kudo Banga zusammensetzt. Die beiden vermischen Retro-Disco-Beats mit neuartigen Sounds.

Video hier ansehen

15.04.2020: Zoë Dowlen & Anina Hug (Bildende Kunst)

Die beiden Künstlerinnen Zoë Dowlen und Anina Hug pendeln mit ihrer Performance Kunst zwischen Luzern und London.

14.04.2020: Markian Dlaboha (Musik)

Markian verzichtet auf eine Band. Auf der Bühne gibt's nur ihn und seine Stimme. Er experimentiert mit Beatboxing, Geräuschen und einem Loopgerät.

13.04.2020: KKLB (Bildende Kunst)

Das KKLB (Kunst und Kultur im Landessender Beromünster) ist eines der grössten und erfolgreichsten Kunst- und Kulturprojekte der Schweiz. Mit Silas Kreienbühl und Künstler Wetz.

12.04.2020: Sämi Gallati (Musik)

Sämi Gallati ist Gitarrist bei den Luzerner Bands Mothers Pride, The Knockedout Rhythms and Sweet Old.

11.04.2020: Lumae (Musik)

Ihre Musik schwebt zwischen R&B, Lo-Fi Hip-Hop and Ambient. Vor Kurzem veröffentlichte das Duo aus Luzern ihre erste EP.

10.04.2020: Anna Murphy & Marco Jencarelli (Musik)

Die beiden sind selbst erfolgreiche Musiker, Anna Murphy als Drehleier-Spielerin und Sängerin bei Eluveitie und Marco Jencarelli als Gitarrist bei Philipp Fankhauser. Zudem sind die beiden Teil der Luzerner Soundfarm Studios.

09.04.2020: Valerio Moser (Literatur)

Valerio Moser ist ein Spoken-Word Poet, Kabarettist, Musiker und Moderator. Mit seinem Duo «InterroBang» gewann er zwei mal die Poetry Slam Schweizermeisterschaft.

08.04.2020: Jonas Raeber (Film)

Nebst seiner Arbeit als Lehrer und Illustrator erarbeitete der Luzerner diverse Trickfilme und Cartoons.

07.04.2020: Luumu (Musik)

Kopf der Band ist die Songwriterin, Sängerin und Pianistin Adina Friis. Ihre skandinavische Herkunft ist nicht nur im Bandnamen (Luumu bedeutet „Pflaume“ auf Finnisch) präsent, sondern auch hörbar.

06.04.2020: Marco Sieber (Theater)

Kulturkopf, Veranstalter von Theater (Menschenschau, Theater Aeternam) und Konzerten (im Schtei). Marco Sieber ist ein Tausendsassa im Zentralschweizer Kulturkuchen.

05.04.2020: Veronika Stalder (Musik)

Veronika Stalder nahm Songs mit Serj Tankian (System of a Down) auf, einer davon für den Film «The Promise» und gewann den «Russian World Music Award» in 2016. Mit ihrer Band «Veronika's Ndiigo» veröffentlichte sie drei Alben.

04.04.2020: Kathrin Künzi (Musik)

Kathrin Künzi ist Musikerin, Gesangslehrerin, Multiinstrumentalistin. Dabei kennt sie keine Genregrenzen: Bluegrass, Soul, Pop und Volksmusik meistert sie mit Leichtigkeit.

03.04.2020: Lakiko (Musik)

Das Projekt Lakiko wurde 2016 kreiert. Ihre Musik enthält Klassik, Pop und Spoken Word. Lakiko aka Lana Kostic begeistert Fans in ganz Europa. Heute erscheint ihre EP «The Train Ride».

02.04.2020: Canaille du Jour (Literatur)

Die zweiköpfige Band besteht aus Max Christian Graeff und Theatermusiker und Komponist Christov Rolla. Die beiden spielen deutsche Chansons, welche in der Literatur wiederzufinden sind.

01.04.2020: Stephan Wittmer (Bildende Kunst)

Stephan Wittmer ist Künstler und Dozent an der Hochschule für Gestaltung und Kunst in Luzern. Er lebt und arbeitet in Luzern.

31.03.2020: Into Orleans (Musik)

Hinter dem Projekt Into Orleans steckt der Luzerner Sebastian Schwarz. Mal zu dritt, mal alleine, spielt er American Folk/Blues. Sein drittes Album «Crash & Clatter» widmet sich der Thematik der Unterdrückung und Abhängigkeit.

30.03.2020: Kulturkeller Winkel (Theater)

Der Kulturkeller Winkel wird autonom geleitet und schafft Raum für partizipative Kultur. Das Projekt ist unter dem Namen «Jungintendanz» vom Luzerner Theater in Kooperation mit der Hochschule Luzern entwickelt worden.

29.03.2020: Luce (Musik)

Wie schimmernde Fragmente erscheinen Luce’s Songs vor dem inneren Auge. Getragen von einer verspielten Leichtigkeit, kreiert die Musikerin eine sanft knisternde Mystik.

28.03.2020: Valentin Baumgartner (Musik)

Valentin Baumgartner arbeitet als Musiker, Komponist, Lyriker und Maler. Von Reggae über Chanson zu Hardcore Punk - Genregrenzen zu überschreiten fällt ihm leicht.

27.03.2020: Martina Linn (Musik)

Mit drei veröffentlichten Alben und etlichen Konzerttourneen quer durch die Schweiz hat Martina Linn sich einen Namen gemacht. Die Bündnerin lebt seit zehn Jahren in Luzern.

26.03.2020: Mariann Bühler (Literatur)

Mariann Bühler ist Autorin, Veranstalterin (Lit.z Literaturhaus Zentralschweiz) und Moderatorin. Nach Veröffentlichung von diversen Prosatexten, arbeitet sie nun an einem Roman. Aufgewachsen in der Zentralschweiz, lebt sie mittlerweile in Basel.

25.03.2020: Ampel Magazin (Bildende Kunst)

Das Ampel Magazin zeigt ausschliesslich Comics von verschiedenen Künstlern und erscheint seit Februar 2010. Herausgeber sind unter anderem Anja Wicki, Luca Bartulovic, Andreas Kiener und viele weitere Zeichner.

24.03.2020: Haubi Songs (Musik)

Mit charmanter Lethargie sprechsingt sich der Luzerner durch angekaute Phrasen und sagt dabei mehr als viele Rapper. Nick Furrer singt, spielt Bass und Synth und wird so zu einer unverkennbaren One-Man Band.

Teil 1:

Teil 2:

23.03.2020: Luisa Viggiano (Theater)

Luisa Viggiano aus Zug ist eine Spoken Word/Poetry Slammerin und gewann im vergangenen Jahr die Innerschweizer Vorausscheidung mit einer Slam-Poetry über innere Wut.

22.03.2020: Martina Clavadetscher (Literatur)

Seit rund zehn Jahren arbeitet Martina Clavadetscher als Autorin, Dramatikerin und Radio-Kolumnistin. Sie war Hausautorin am Luzerner Theater, gewann mehrere Preise wie der Essener Autorenpreis und den Preis der Marianne und Curt Dienemann-Stiftung.

21.03.2020: Tobi Gmür (Musik)

Vor über 30 Jahren stand Tobi Gmür zum ersten Mal auf einer Bühne – damals war er 15 Jahre alt, heute ist er gefeierter Lokalmatador der Luzerner Musikszene.

Themen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.