Kultur

Anna Netrebko tritt in Verona auf

Die russische Opernsängerin Anna Netrebko kehrt nach der Kontroverse um ihre zunächst verweigerte Abgrenzung zu Russlands Einmarsch in die Ukraine wie angekündigt auf die Bühne zurück. Sie wird im Rahmen des Opernfestivals «Arena di Verona» in der «Aida» auftreten. Insgesamt sind beim vom 17. Juni bis 4. September stattfindenden Festival fünf Opern geplant. Neben «Aida» stehen «Carmen», «Nabucco», «La Traviata» und «Turandot» auf dem Programm. 46 Aufführungen sind in dieser Zeit geplant. Dirigent Marco Armiliato ist der Musikdirektor der 99. Ausgabe des Festivals und wird 24 Opernaufführungen dirigieren.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.