Kultur
Abschluss vom Genuss Film Festival Zug

Andreas Busslinger ist «Zuger Fotograf des Jahres»

Der Zuger Fotograf Andreas Busslinger nimmt die Auszeichnung über 2000 Franken entgegen. (Bild: cbu)

Das achte Genuss Film Festival Zug hat am Donnerstag mit der «Foto Award Night» im Genuss Pavillon am See seinen Abschluss gefunden. Ausgezeichnet wurde der Zuger Andreas Busslinger, der auch für zentralplus fotografiert.

Der «Zuger Fotograf des Jahres» heisst Andreas Busslinger. «Busslinger ist Fotograf aus Leidenschaft, seine Aufnahmen werden in internationalen Fachmagazinen publiziert, und er ist Autor mehrerer Bildbände. Andreas Busslinger ist Mitglied der Fotoagentur Aura in Luzern», heisst es in einer Mitteilung. Auch zentralplus veröffentlicht zu den Artikeln regelmässig Bilder von ihm.

Der Fotograf Christian Herbert Hildebrand erhielt den «Genuss Foto Award» und den Nachwuchs-Fotografen Estela Hämmerle und Patrice Alonso Poissonnier wurde der «K'werk Foto Award» überreicht.

Busslinger ist selbst Gleitschirmflieger und fotografiert gerne aus der Höhe. (Bild: cbu / Andreas Busslinger)

Fokus auf Fotografie, Film, Literatur und Essen

Das Genuss Film Festival Zug hat sich als fester Bestandteil der Kultur- und Kulinarik-Agenda etabliert. 2022 ging es erstmals auf Tour und gastierte in Zürich, Basel, Luzern und Bern in lokalen Kinos und Restaurants. Immer mit bewährtem Konzept: Film, 4-Gang-Dinner und Talk.

«Mit der Verleihung bestehender und neuer Awards möchten wir ganz bewusst auf die Arbeit und das Engagement von kreativ Schaffenden aufmerksam machen, sei es in den Bereichen Fotografie, Film, Literatur oder Essen», werden die Initianten Ulrich Straub, Stefan Meier und Matthias Luchsinger in einer Medienmitteilung zitiert.

  • Der Genuss Film Award ging an die Schweizer Produzentin Anne Walser. Sie wird die Arbeit einer Jungfilmerin oder eines Jungfilmers während eines Jahres als Mentorin begleiten (zentralplus berichtete).
  • Der Genuss Koch Award gilt als Würdigung für das Lebenswerk eines Kochs. Er wurde heuer an Franz Wiget vom ehemaligen Adelboden in Steinen (SZ) verliehen. Rund 34 Jahre haben Franz und Ruth Wiget das Adelboden geführt und wurden von GaultMillau mit hohen 18 Punkten und vom Guide Michelin mit zwei Sternen ausgezeichnet.
  • Mit dem Genuss Wein Award werden Persönlichkeiten ausgezeichnet, die sich zeit ihres Lebens dem Thema Wein gewidmet haben. Der diesjährige Preisträger ist Fabrice Rosset, Chairman und CEO von Champagne DEUTZ.
Verwendete Quellen
Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.