Kultur

40’000 Kunstbegeisterte vor Ort

Die erste Ausgabe der Art Basel in Paris war gut besucht, wie die Messeleitung mitteilt. An den vier öffentlichen Tagen und am Preview-Tag begrüsste die Messe im Grand Palais Ephémère rund 40’000 Menschen. Es habe starke Verkäufe in allen Marktbereichen gegeben, hiess es weiter. Führende Kunstsammlerinnen und -sammler sowie Museumsleute aus der ganzen Welt seien zur «Paris+ par Art Basel» gereist. Zudem war auch der Staatspräsident Emmanuel Macron zu Gast. Mit 156 Galerien aus 30 Ländern war die erste Ausgabe der Pariser Art wesentlich kleiner als die Muttermesse in Basel, die im Sommer fast doppelt so vielen Galerien Platz bot.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.