News aus der Region

31.07.2020, 19:35 Uhr Kubanischer Historiker Leal gestorben

1 min Lesezeit 31.07.2020, 19:35 Uhr

Er galt als Vater der Altstadt von Havanna und einer der profundesten Kenner der kubanischen Geschichte, jetzt ist der Historiker Eusebio Leal im Alter von 77 Jahren gestorben. Er sei einer schweren Krankheit erlegen, berichtete die kommunistische Parteizeitung «Granma» am Freitag. «Heute ist der Kubaner von uns gegangen, der Havanna gerettet hat», schrieb der kubanische Präsident Miguel Díaz-Canel auf Twitter. Leal trieb über Jahrzehnte hinweg die Restaurierung der historischen Altstadt von Havanna voran. 1982 wurde der koloniale Stadtkern zum Unesco-Weltkulturerbe erklärt.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.