Krypto-Millionär will mit altem Panzer durch Zug kesseln
  • News
Bitcoin Suisse Gründer Niklas Nikolajsen kaufte sich einen funktionstüchtigen Panzer aus dem zweiten Weltkrieg. (Bild: Facebook/ Niklas Nikolajsen)

«Bitcoin Suisse»-Gründer erfüllt sich Bubentraum Krypto-Millionär will mit altem Panzer durch Zug kesseln

2 min Lesezeit 4 Kommentare 02.09.2021, 09:57 Uhr

Einen richtigen Panzer besitzen: Der im Krypto-Business reichgewordene Niklas Nikolajsen hat sich damit einen «lebenslangen Traum» erfüllt. Für rund 540’000 Franken kaufte er sich einen funktionstüchtigen Panzer, um damit durch die Zuger Strassen zu fahren.

Der Gründer des Schweizer Bitcoin-Zahlungsdienstleisters «Bitcoin Suisse» präsentiert sein Faible für aussergewöhnliche Fahrzeuge gerne seinen Followern auf den sozialen Medien. Eine seiner neuesten Anschaffungen ist ein funktionstüchtiger M18 Hellcat Panzer aus dem Zweiten Weltkrieg, den er stolz auf Facebook zeigt.

Strassentüchtig und «badass look»

Nikolajsen entschied sich nach fast einem Jahr Recherche für den Hellcat, wie er selber auf Facebook schreibt. Der Grund: Er möchte seinen Panzer gerne auf Schweizer Strassen fahren dürfen. So sei der M18 der einzige Panzer, der Anforderungen wie beispielsweise maximale 40 Tonnen Gewicht erfüllt – und dabei «badass» aussähe.

Momentan stehe der Import des Panzers noch aus, da Nikolajsen sich noch um die benötigten Fahrzeug- und Waffenbewilligungen kümmern muss. Jedoch hofft er, dass dieser in den nächsten Monaten nach Zug komme. Schliesslich wolle er damit im Winter besser durch die schneebedeckten Zuger Strassen kommen.

Dänischer Krypto-Pionier in der Schweiz

Der 46-jährige gebürtige Däne gilt als einer der frühesten Bitcoin-Befürworter. Nachdem er 2011 in die Schweiz gezogen war, gründete er 2013 das Krypto-Unternehmen Bitcoin Suisse. Dieses entwickelte sich zu einem der grössten Krypto-Unternehmen Europas und wird inzwischen auf einen Wert von rund 300 Millionen Franken geschätzt.

Nebst seinen Krypto-Aktivitäten ist Nikolajsen zudem für seinen ausgefallenen Geschmack bekannt: So kaufte er beispielsweise 2018 eine Prachtsvilla am Zuger See (zentralplus berichtete).

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

4 Kommentare
  1. smokymale, 04.09.2021, 12:01 Uhr

    Herrgott lass es bitte, bitte Hirn regnen. Wenn Zug ihm das erlaubt schlägts 13. Wer zahlt die Schäden die er damit auf den Strassenblägen anrichtet, die Reparatur der Kopfsteinpflasterstrassen etc.? Da sieht man wieder wohin zuviel Geld und Langeweile führt…

    0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter
  2. klar..., 02.09.2021, 17:57 Uhr

    Bevor das Stromnetz crasht schnell noch die benötigten Bitcoin schürfen um das Spielzeug zu bezahlen…
    Bitcoin+Co. sind wohl an ökologischem Unsinn nicht zu überbieten.
    Private Panzer auf der Strasse, soweit kommts hoffentlich nicht, der Bitcoin+Co.-Krieg gegen die Vernunft ist schon desaströs genug.

    3 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter
  3. Benzino, 02.09.2021, 13:06 Uhr

    Geld fressen Hirn, Bitcoin auch!

    3 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter
  4. Peter müller, 02.09.2021, 10:43 Uhr

    Oje! Viel spass!

    0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 1 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter
×
×
jährlich monatlich
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
CHF60.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
CHF180.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
CHF360.00 / Jahr
zentralplus unterstützen