18.08.2019, 12:29 Uhr Kroatien rügt die eigene Diplomatin

1 min Lesezeit 18.08.2019, 12:29 Uhr

In Kroatien haben rassistische Äusserungen einer in Berlin tätigen kroatische Diplomatin für Aufregung gesorgt. Die Erste Sekretärin der kroatischen Botschaft postete Fotos von der kroatischen Adriaküste auf Facebook und schrieb dazu: «Reines und authentisches Europa. Nur weisse Europäer, so wie es vor noch 30 Jahren in ganz Europa der Fall war.» Das kroatische Aussenministerium distanzierte sich aufs Schärfste von den Äusserungen der Diplomatin und bestellte sie zu einem Gespräch ins Ministerium in Zagreb ein. Der Fall erhält dadurch Brisanz, dass Kroatien zu Beginn des nächsten Jahres den Ratsvorsitz in der EU übernimmt. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.