Kein Salz- und Splittverkauf mehr ab Werkhof Kriens: Wenns rutscht, bitte nicht zum Werkhof fahren

1 min Lesezeit 10.11.2017, 13:50 Uhr

Wer während der Wintermonate Salz oder Splitt braucht, der braucht in Kriens eine neue Anlaufstelle.

Der Salz- und Splittverkauf ab Werkhof für private Grundstücke in Kriens wird ab diesem Winter nicht mehr durchgeführt. Dies schreibt die Gemeinde in einer Mitteilung. Die Nachfrage sei im Vergleich zu den Präsenzzeiten und dem Aufwand des Werkunterhalts zu gering gewesen. Für die Kunden seien die angebotenen Zeiten sehr eingeschränkt gewesen.

Streusalz und Splitt seien im Fachhandel während der regulären Ladenöffnungszeiten in verschiedenen Sackgrössen erhältlich.

Für den Bezug grösserer Mengen kann man sich bei der Abteilung Umwelt- und Sicherheitsdienste nach Lieferantenadressen erkundigen (Tel. 041 329 64 61).

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.