Kriens streicht Hausaufgaben: Pilotprojekt überzeugt
  • News
Das Krienser Lernzeiten-Modell fördert die Selbstständigkeit und Motivation der Schüler. (Bild: zvg)

«Spass am Lernen» Kriens streicht Hausaufgaben: Pilotprojekt überzeugt

3 min Lesezeit 19.07.2021, 10:12 Uhr

«Lernzeiten statt Hausaufgaben» heisst das neue Konzept an der Volksschule Kriens. Eine Umfrage bei allen Involvierten zeigt nun: Die Kinder sind motivierter und haben (mehr) Spass am Lernen. Doch weiterer Optimierungsbedarf besteht.

Im Sommer 2018 beschloss die Volksschule Kriens ein neues und eher unkonventionelles Lernmodell. So wurden die Hausaufgaben auf Primarschulstufe ganz und auf Sekundarschulstufe teilweise abgeschafft und durch zwei neue Lernformen ersetzt: Persönliche Lernzeiten und Lernzeiten als Bestandteil des Stundenplans.

Auf Primarschulstufe wurden pro Tag 30 Minuten Lernzeit in den Stundenplan eingeplant. In dieser Zeit können die Schülerinnen individuell an Aufgaben arbeiten und erhalten bei Bedarf Unterstützung durch die anwesenden Lehrpersonen. Das zweite neue Lerngefäss, die persönliche Lernzeit, basiert hingegen auf Freiwilligkeit und findet ausserhalb der regulären Unterrichtszeiten statt. Dieses Lerngefäss wurde sowohl auf Primar- als auch auf Sekundarschulstufe eingeführt. Auch hier steht den Schülern eine Lehrperson zur Verfügung, falls sie Unterstützung bei den Aufgaben benötigen.

Die Gemeinde Kriens hat das neue Lernmodell unter die Lupe genommen. Befragt wurden Schülerinnen, Lehrpersonen sowie die Eltern. 1’500 Personen haben die Umfrage beantwortet. Die Resultate zeigen: Den Befragten gefällt die neue Form des Lernens.

Kinder sind motivierter

Kinder profitieren durch das neue System, weil ihnen das Lernen so mehr Spass macht. Den Schülern gefällt vor allem das individuelle Lerntempo, welches ihnen das neue Modell ermöglicht. Zudem schätzen sie auch die selbstbestimmte Themenwahl während den Lernzeiten sowie die Möglichkeit, mit anderen Kindern in Kleingruppen arbeiten zu können. Die Umfrage zeigt, dass sich eine Mehrheit der Schülerinnen sogar noch einen Ausbau der persönlichen Lernzeiten wünschen.

Kriens hat Hausaufgaben durch Lernzeiten vor Ort in der Schule ersetzt.

Auch die Bewertungen der Eltern und Lehrpersonen fallen positiv aus: Weil die Eltern weniger Zeit für die Unterstützung der Kinder beim Lösen der Hausaufgaben aufwenden müssen, fühlen sie sich zuhause durch das neue System entlastet. Die zusätzliche Unterstützung der Kinder durch die Lehrpersonen wird von den Eltern als gewinnbringend wahrgenommen.

Die befragten Lehrpersonen haben mehrere positive Entwicklungen beobachtet, die durch das neue Lernmodell ausgelöst wurden. Ihnen gefällt die Möglichkeit, dank des neuen Modells Schüler verstärkt individuell unterstützen zu können. Zudem fördert das System aus Sicht der Lehrpersonen die Selbstständigkeit, Selbsteinschätzung und Motivation der Lernenden: «Durch den höheren Grad an gewährter Individualität entwickelten viele Kinder bei uns ganz offensichtlich mehr Eigenantrieb, sie haben Spass am Lernen und zeigten erhöhte Motivation», wird Rektor Markus Buholzer in einer Medienmitteilung der Stadt Kriens zitiert.

Mehr Austausch gewünscht

Gleichzeitig zeigt die Umfrage auch, in welchen Punkten das Modell optimiert werden muss. So soll der Dreiecks-Austausch zwischen Kind, Lehrperson und Eltern verbessert werden, weil einige Eltern kritisierten, dass sie durch das neue System zu wenig Einsicht in den Schulalltag ihres Kindes hätten. Des Weiteren soll das Lernmodell über alle Schulhäuser der Geminde Kriens vereinheitlicht werden, um unterschiedliche Umsetzungen je nach Schulhaus und Stufe zu vermeiden. Die grösste Herausforderung werde es gemäss Rektor Buholzer sein, dass möglichst alle Kinder vom Potential des neuen Modells profitieren können.

Das Pilotprojekt läuft nun weiter.

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare
×
×
jährlich monatlich
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
CHF60.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
CHF180.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
CHF360.00 / Jahr
zentralplus unterstützen