Kriens muss Abstimmungsbüchlein korrigieren
  • News
Die Stadt Kriens hat die Botschaft zur Budget-Abstimmung online korrigiert. (Bild: zvg)

Fehler in Tabelle zum Budget Kriens muss Abstimmungsbüchlein korrigieren

1 min Lesezeit 09.01.2021, 13:23 Uhr

Die Botschaft zur Abstimmung über das Krienser Budget enthält eine falsche Zahl. Die Stadt hat die Angaben online korrigiert.

Am 24. Januar entscheidet die Stimmbevölkerung von Kriens über das Budget. Dabei wurden in der Botschaft zum Urnengang überholte Zahlen veröffentlicht. Die Stadt Kriens hat den Fehler nach Reaktionen aus dem Kreis der Stimmberechtigten bemerkt und nun online korrigiert, wie sie in einer Mitteilung schreibt. Sie entschuldige sich für das Versehen.

Die falschen Angaben betreffen Seite 9 der Botschaft: Abgedruckt wurden die Globalbudgets aus dem ursprünglichen Bericht und Antrag an den Einwohnerrat. Das Parlament hat aber an diesen Zahlen noch Änderungen vorgenommen und so das Minus im Budget auf 600’544 Franken gesenkt (zentralplus berichtete).

Die Zahl ist einzig in dieser tabellarischen Darstellung falsch. Im grössten Teil der Budget-Botschaft ist das Ergebnis richtig ausgewiesen. Auf der Webseite der Stadt ist die korrigierte Version aufgeschaltet. Interessierte können die bereinigte Version auch in gedruckter Form bestellen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.