Kriens hat seine erste Begegnungszone
  • News
Hier gilt ab jetzt Tempo 20: Der Platz vor dem Bahnhof Mattenhof in Kriens. (Bild: bic)

Beim Mattenhof gilt jetzt Tempo 20 Kriens hat seine erste Begegnungszone

2 min Lesezeit 24.02.2021, 19:51 Uhr

Beim Bahnhof Mattenhof hat die Stadt Kriens die erste Begegnungszone signalisiert. Ein erster Schritt bei der Entwicklung des Gebietes rund um die künftige Pilatusarena.

Die Stadt Kriens tut sich schwer, die Maximalgeschwindigkeit für die Autos und Motorräder zu senken – zumindest im Zentrum. Unkomplizierter scheint es hingegen in anderen Gebieten zu gehen. Zumindest wurde jetzt die erste Begegnungszone auf Stadtgebiet signalisiert. Und zwar beim Bahnhof Mattenhof. Hier gilt ab jetzt für alle Verkehrsteilnehmer Tempo 20. Dies schreibt die Stadt in ihrem Newsletter.

Die «Wichtigkeit wird mit der absehbaren Inbetriebnahme der Pilatus Arena am Bahnhofplatz Mattenhof noch zusätzlich an Stellenwert gewinnen. Denn der Bahnhoflatz vereint die Verkehrsflächen von Fussgängern, Bussen, Autos und Lastwagen sowie von Velos», heisst es dort. Letzteres sei besonders entscheidend, denn der Veloschnellweg «Freigleis» endet auf dem Bahnhofplatz Mattenhof und soll nach dem Bau der Pilatus Arena weitergeführt werden.

Als Aufwertung wird die Begegnungszone mit Bäumen und Sitzbänken ausgestattet. Der Raum zwischen dem Mattenhofquartier und dem Bahnhof ist gemäss der Stadt bereits heute ein Ort, wo sich das Leben abspielt und wo sich Leute verabreden. «So ist er insbesondere der Verbindungsraum zwischen Quartier und dem angrenzenden Mattenhofquartier sowie Drehscheibe des Busverkehrs. Dazu ist der Raum auch Vorzone der Ladengeschäfte und Restaurants und dient der Sicherstellung für die Anlieferung», heisst es aus dem Stadthaus.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.