Kriens: Fussgängerin wird bei Kollision schwer verletzt
  • News
  • Polizei
Gemäss der Luzerner Polizei musste die verletzte Frau ins Spital gefahren werden. (Symbolbild) (Bild: ber)

Von einem Auto angefahren Kriens: Fussgängerin wird bei Kollision schwer verletzt

1 min Lesezeit 08.04.2021, 17:00 Uhr

Am Donnerstagmorgen ereignete sich auf der Nidfeldstrasse in Kriens eine Kollision zwischen einer Fussgängerin und einem Auto. Die Fussgängerin erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde durch den Rettungsdienst ins Spital gefahren. 

Am Donnerstag gegen 10:00 Uhr morgens fuhr eine 78-jährige Autofahrerin vom Kreisverkehrsplatz Mattenhof her durch die Nidfeldstrasse in Richtung Arsenalstrasse. Auf der Höhe der Liegenschaft Nidfeldstrasse 14 überquerte eine Fussgängerin, mutmasslich joggend, den dortigen Fussgängerstreifen.

Aufgrund der Sichtbehinderung durch ein Baustellenfahrzeug kam es dabei zur Kollision mit dem herannahenden Auto. Die 27-jährige Fussgängerin wurde auf die Strasse geschleudert, wo sie verletzt liegenblieb.

Wie die Luzerner Polizei in einer Mitteilung schreibt, wurde die Frau dabei schwer verletzt und durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.