Kriens: Einwohnerrat hinterfragt Schulschliessung
  • News
Der Krienser Stadtrat will ein Schulhaus schliessen. (Bild: Stadt Kriens)

Vorstösse eingereicht Kriens: Einwohnerrat hinterfragt Schulschliessung

1 min Lesezeit 06.03.2021, 10:16 Uhr

Das Schulhaus Bleiche soll geschlossen werden, ein beliebter Mittagstisch im Zentrum ebenfalls. Die Ankündigung erwischte die Krienser Politik offenbar kalt, nun werden vom Stadtrat Antworten gefordert.

Diese Neuigkeiten lösen im Krienser Einwohnerrat einiges an Verwunderung aus: Mittels eines Rundschreibens wurde bekannt, dass die Stadt sowohl das Schulhaus Bleiche, wie auch den Hort und Mittagstisch im Bellpark schliessen will.

Offenbar wurde weder der Einwohnerrat, noch die Kommission für Bildung, Soziales und Gesundheit über die Absichten des Stadtrates informiert, wie einer Interpellation von Cyrill Zosso (Grüne) zu entnehmen ist. Zosso verlangt vom Stadtrat denn auch belegbare Argumente, die für die Schliessung des Schulhauses Bleiche und des Horts im Heinrich Walther-Haus sprechen.

Per Postulat fordert Peter Stofer (Grüne) den Stadtrat zudem dazu auf, zuerst eine Analyse zur Stadt- und Quartierentwicklung auszulösen. In den letzten Jahren habe die Stadt viel Geld mit Leerständen verloren und «überstürzten Planungen» verloren, argumentiert Stofer. Der Stadtrat hat sich zu den Vorstössen noch nicht geäussert.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.