20.10.2020, 01:58 Uhr Kopenhagens Stadtpräsident tritt zurück

1 min Lesezeit 20.10.2020, 01:58 Uhr

Nach Vorwürfen mehrerer Frauen wegen sexueller Übergriffe hat der Stadtpräsident von Kopenhagen seinen Rücktritt erklärt. Er soll sich unter anderem in den Jahren 2012 und 2017 ihnen gegenüber sexuell kränkend verhalten haben. Frank Jensen entschuldigte sich für sein Verhalten und erklärte, auch sein Amt als stellvertretender Vorsitzender der dänischen Sozialdemokraten niederzulegen. Dem 59-Jährigen ist in der Vergangenheit mehrfach Fehlverhalten gegenüber Frauen vorgeworfen worden. Am Freitag hatte eine dänische Zeitung über neue Vorwürfe berichtet. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.