• Startseite
  • Politik
  • Komitee «Luzerner Medienvielfalt» kämpft für Medienförderung

Politik

Für regionale Berichterstattung
Komitee «Luzerner Medienvielfalt» kämpft für Medienförderung

  • Lesezeit: 2 min
  • Kommentar: 1
Kleine Lokalmedien wie zentralplus werden mit der Medienförderung unterstützt.
  • Politik
  • Medien
Kleine Lokalmedien wie zentralplus werden mit der Medienförderung unterstützt. (Bild: ber)

Bereits am 13. Februar stehen die nächsten Abstimmungen an. Thema ist die Medienförderung, mit der unabhängiger Schweizer Journalismus unterstützt wird. In Luzern hat sich dafür ein breites Ja-Komitee gebildet.

In Luzern decken immer weniger Regionalmedien das lokale Geschehen im Kanton ab. Um dieser Entwicklung Gegensteuer zu geben, gibt es seit 2013 neben den klassischen Print-Medien wie dem «Willisauer Boten», der «Surseer Woche» oder «Luzerner Zeitung» zentralplus als einziges rein lokales Online-Medium. Um unter anderem das Überleben solche Projekte zu sichern, hat sich in Luzern ein breites Ja-Komitee «Luzerner Medienvielfalt» gebildet.

Warum brauchts die Medienförderung? Weil Facebook die Werbeeinnahmen abgräbt

Die Unterstützung sei nötig, da in den letzten Jahren die Werbeeinnahmen immer mehr zurückgehen, heisst es in einer Medienmitteilung. Diese fliessen stattdessen vermehrt zu Techgiganten wie Google oder Facebook ins Ausland, wie das Komitee weiter mitteilt. Mit der Parole «JA zur Medienvielfalt, JA zu unserer Demokratie» setzen sich nebst Luzerner Politikerinnen auf allen Ebenen auch Medienschaffende wie zentralplus-CEO Christian Hug ein.

Unabhängigkeit der Medien bleibt erhalten

Mit der Medienförderung des Bundes werden die bisherigen Versandshilfen für Zeitungen fortgesetzt. Weiter werden neu auch erstmals Onlinemedien gefördert. Gleichzeitig wird die Ausbildung der Journalisten gestärkt. Da die Unterstützung nach «objektiven Kriterien ohne inhaltlichen Vorgaben vergeben» werde, sei die Unabhängigkeit der Medien garantiert.

Zudem wird mittels einer Klausel verhindert, dass grosse Medienkonzerne überproportional viel profitieren – das Paket kommt also insbesondere kleinen und mittleren Medienunternehmen zugute. Bisher haben diese, im Gegensatz zu den grossen Medienhäusern, keine Unterstützung bekommen – auch in der Corona-Krise nicht (zentralplus berichtete). An die Urne gelangt das Paket am 13. Februar 2022.

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

1 Kommentare
  1. Cory Gunz, 24.12.2021, 11:44 Uhr

    Ich werde dafür stimmen. Aber nur für die kleinen Medien. Dass die grossen Konzerne auch mehr Geld erhalten ist falsch, kann aber wohl realpolitisch nicht verhindert werden.

    0 👍 Gefällt mir 1 👏 Applaus 1 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 520 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren

×
×
jährlich monatlich
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
CHF60.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
CHF180.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
CHF360.00 / Jahr
zentralplus unterstützen