Kollision zwischen VBL-Bus und Kleinbus
  • News
Der VBL-Bus wurde beim Unfall vorne rechts beschädigt. (Bild: Luzerner Polizei)

Luzerner Polizei sucht Zeugen Kollision zwischen VBL-Bus und Kleinbus

1 min Lesezeit 03.08.2019, 09:48 Uhr

Am Freitagabend ereignete sich an der Löwenstrasse in Luzern eine Kollision zwischen einem schwarzen Kleinbus und einem Bus der Verkehrsbetriebe Luzern.

Um Viertel nach sechs kam es in Luzern, bei der Verzweigung Löwenstrasse – Dreilindenstrasse, zu einer Streifkollision zwischen einem ausländischen schwarzen Kleinbus und einem VBL-Bus. Beim Unfall wurde niemand verletzt. Schachschaden entstand in der Höhe von rund 10’000 Franken.

Wer hat den Unfall beobachtet?

Die Unfallursache ist Gegenstand der laufenden Untersuchungen. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können. Diese werden gebeten, sich mit der Luzerner Polizei (T 041/248 81 17) in Verbindung zu setzen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.