Knatsch um Hotel Seeburg landet erneut vor Bundesgericht
  • News
Der Rechtsstreit zwischen der Ex-Pächterin des Luzerner Hotels Seeburg und der Eigentümerin kommt erneut vor Bundesgericht. (Bild: Emanuel Ammon/AURA)

Ausstehende Zahlungen beim Luzerner Traditionshaus Knatsch um Hotel Seeburg landet erneut vor Bundesgericht

2 min Lesezeit 1 Kommentar 27.07.2021, 16:50 Uhr

Der Rechtsstreit um das Luzerner Hotel Seeburg geht weiter. Die Ex-Pächterin und die Eigentümerin streiten bereits seit Jahren vor Gericht. Der Grund sind gegenseitige Zahlungsforderungen. Nachdem die Ex-Pächterin sich indes in Liquidation befindet, landet der Fall nun abermals vor Bundesgericht.

Der Knatsch rund um das Luzerner Hotel Seeburg geht in die nächste Runde. Bereits seit Jahren herrscht zwischen der Pächterin, der Firma PSG Unternehmungen AG, und der Eigentümerin, der Seeburg Hotels AG, ein erbitterter Rechtsstreit. Im Zentrum der Streitigkeiten stehen gegenseitige Zahlungsforderungen.

Noch bis Ende 2020 führte der St.Galler Gastronom Peter Schildknecht, Inhaber der PSG Unternehmungen AG, das Traditionshaus direkt am Vierwaldstättersee. Doch dann musste der Pächter das Hotel räumen (zentralplus berichtete).

3 Millionen ausstehende Pachtzinsen gegen 2,6 Millionen Franken Betriebskosten

Bereits im Jahr 2018 war die Kündigung des Pachtvertrags erfolgt. Schildknecht setzte sich dagegen zur Wehr, zog den Fall schliesslich bis vor Bundesgericht, scheiterte aber. Gemäss der Eigentümerin waren dereinst Pachtzinsen von über drei Millionen Franken ausstehend. Die PSG Unternehmungen AG bestritt dies, machte stattdessen vertraglich geregelte Betriebskosten von über 2,6 Millionen Franken geltend, berichtet die «Luzerner Zeitung».

Im März eröffnete das St.Galler Kreisgericht wegen «Einstellung der Zahlungen» den Konkurs über die PSG Unternehmungen AG. Die einstige Pächterin legt Rekurs ein. Das Kantonsgericht aber bestätigte das Urteil der Vorinstanz. Die Einleitung der Liquidation wegen Einstellung der Zahlungen sei somit rechtmässig. Die PSG Unternehmungen AG habe laut dem Kantonsgericht dagegen aber Beschwerde eingelegt, wie die Zeitung schreibt. Heisst: Der Fall rund um das Hotel Seeburg landet abermals vor Bundesgericht.

Im Hotel Seeburg haben bereits im Mai andere das Ruder übernommen. Neu wird das Traditionshaus von der Betriebsgesellschaft Seeburg Lake Lucerne AG geführt (zentralplus berichtete). Mitte Juli dann kehrten auch die ersten Hotelgäste wieder zurück.

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

1 Kommentare
  1. rentner jörg, 28.07.2021, 09:10 Uhr

    Schade um das Seeburg, Alt ,Verkommen, die Fassade grässlich, Früher ja vor 30 Jahren ging ich gerne mal, Abreissen neu Bauen aber auch das wird Verboten, heute gehe ich gerne ins Hermitage, sorry meine Pers, Meinung

    0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter
×
×
jährlich monatlich
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
CHF60.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
CHF180.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
CHF360.00 / Jahr
zentralplus unterstützen