05.02.2021, 06:33 Uhr Klinik transplantiert Gesicht und Hände

1 min Lesezeit 05.02.2021, 06:33 Uhr

Ein New Yorker Ärzteteam hat einem 22 Jahre alten Mann erfolgreich Gesicht und Hände transplantiert. Die Langone Health Klinik nannte dies die «erste erfolgreiche Kombination einer solchen Transplantation auf der Welt». Im Jahr 2009 war an einem Patienten in Frankreich die gleiche Operation durchgeführt worden – der Mann starb jedoch gut zwei Monate später. Die New Yorker Transplantation fand nach Angaben des Spitals im vergangenen August statt und dauerte 23 Stunden. Dafür habe ein Team von 140 Angestellten bereitgestanden. Der Patient aus dem Bundesstaat New Jersey hatte 2018 einem schweren Autounfall, bei dem 80 Prozent seiner Haut verbrannten. Finger wurden amputiert. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.