14.02.2020, 01:20 Uhr Klimawandel: UNO-Botschafter warnt

1 min Lesezeit 14.02.2020, 01:20 Uhr

Als Bedrohung für die weltweite Sicherheit stuft Deutschlands UNO-Botschafter Christoph Heusgen den Klimawandel ein. «Das wird ein neues grosses Problem für den Frieden. Wir müssen uns jetzt darum kümmern, weil es sonst zu spät sein kann», sagte der Diplomat der «Rheinischen Post». Als nichtständiges Mitglied im UNO-Sicherheitsrat werde sein Land den Fokus auf den Komplex Klima und Sicherheit richten. «Wir wollen deutlich machen, wie sich Klimaveränderungen auf Sicherheit auswirken», er. «Wenn beispielsweise Bevölkerungen etwa aufgrund von Dürre abwandern und in anderen Gebieten ansässig werden wollen, kommt es regelmässig zu Konflikten», fügte er hinzu. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.