27.01.2021, 08:14 Uhr Klimawandel: 70% der Jungen alarmiert

1 min Lesezeit 27.01.2021, 08:14 Uhr

Eine Mehrheit der Weltbevölkerung ist durch den fortschreitenden Klimawandel alarmiert. Das zeigt eine grosse, weltweit durchgeführte Umfrage der UNO und der Universität Oxford. 1,2 Millionen Menschen in 50 Ländern haben teilgenommen, fast die Hälfte der Befragten sind jünger als 18 Jahre. Fast zwei Drittel der Befragten insgesamt und 70 Prozent der Jugendlichen sind überzeugt, dass der Klimawandel zum Klimanotstand geführt hat. Dies dürfte die Diskussion weiter befeuern. Ende Jahr findet eine Klimakonferenz in Glasgow statt. Die Länder sind aufgefordert, ihre Klimaziele bis dahin zu verschärfen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.