03.12.2020, 17:25 Uhr Klarsicht übernimmt den Nebelspalter

1 min Lesezeit 03.12.2020, 17:25 Uhr

Der frühere Verleger der Basler Zeitung und Blocher-Biograf Markus Somm übernimmt mit der Winterthurer Klarsicht AG das Satiremagazin «Nebelspalter». Thomas Engeli, der bisherige Besitzer, bleibt im Unternehmen als Herausgeber. Zudem beteiligt er sich an der Klarsicht AG und zieht in deren Verwaltungsrat ein, wie der Nebelspalter Verlag mitteilte. Das Amt des Verwaltungsratspräsidenten übernimmt Konrad Hummler, die Redaktionsleitung verbleibt bei Marco Ratschiller. Die Klarsicht AG wolle den «Nebelspalter» digital neu lancieren, heisst es in der Mitteilung. Die Printausgabe erscheine bis auf Weiteres unverändert. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.