KKL soll neuen Verwaltungsratspräsident erhalten
  • News
Felix Howald ist zur Wahl für das Amt des Verwaltungsratspräsidenten des KKL vorgeschlagen. (Bild: zvg)

Peter Mendelers Nachfolger wird gewählt KKL soll neuen Verwaltungsratspräsident erhalten

1 min Lesezeit 03.01.2018, 17:00 Uhr

An der nächsten Generalversammlung der KKL Luzern Management AG im Mai 2018 soll unter anderem ein neuer Verwaltungsratspräsident gewählt werden. Der vom Verwaltungsrat vorgeschlagene Kandidat Felix Howald ist bereits Direktor der Industrie- und Handelskammer Zentralschweiz (IHZ) und soll erst in sein Amt eingeführt werden.

An der Generalversammlung, die am 16. Mai 2018 stattfinden werde, schlage man Felix Howald zur Wahl in den Verwaltungsrat vor, gibt das KKL Luzern heute Nachmittag bekannt. «Felix Howald ist nach einer Einführungszeit als Nachfolger des amtierenden Verwaltungsratspräsidenten Peter Mendler vorgesehen, welcher seinen Rücktritt auf den Zeitpunkt der Generalversammlung 2019 angekündigt hat.»

Howald habe die Mitglieder der Findungskommission und den Verwaltungsrat mit seiner breiten nationalen und internationalen Wirtschaftserfahrung, seinem Know-how im Kongresswesen, seiner ausgezeichneten Verankerung in der Zentralschweiz und seiner kommunikationsstarken, vermittelnden Persönlichkeit überzeugt.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.