Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

Kirchenglocken machten sich selbständig

1 min Lesezeit 24.07.2014, 08:11 Uhr

Heiliger Bimbam: Gestern am frühen morgen läutete die Glocke der Hofkirche in der Stadt Luzern mehrere Male. Dies, weil die Technik versagte. Der Glockenmechanismus und die Kirchenuhr mussten abgeschaltet werden, bis das Problem behoben war. «Ich habe die Automatik ausgeschaltet, aber es hat weiter geläutet. Dann musste der Sakristan die Hauptsicherung rausnehmen», sagt Stadtpfarrer Beat Jung gegenüber dem Regionaljournal des Schweizer Radio und Fernsehens SRF. Deshalb steht nun die Kirchenuhr auf zehn vor sechs. Nun werde die Anlage analysiert.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.