22.12.2020, 08:36 Uhr Kino wird 125 Jahre alt

1 min Lesezeit 22.12.2020, 08:36 Uhr

Das Kino feiert in diesen Tagen seinen 125. Geburtstag. Am 28. Dezember 1895 fand im Pariser Grand Café die erste öffentliche Filmvorführung statt. Die Presse folgte der Einladung der Organisatoren damals nicht. Auch viele Passanten hatten kein Interesse am neuartigen Bild-Theater. An dem historischen Ereignis nahmen neben dem Filmpionier Georges Méliès gerade mal 32 weitere Zuschauer und Zuschauerinnen teil. Der Eintritt betrug einen Franc. Dafür gab es zehn Kurzfilme zu sehen, die zusammen rund 20 Minuten dauerten. Am Ende der Projektion waren nach den Worten der Organisatoren alle «sprachlos, erstaunt und unbeschreiblich überrascht». (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.