News aus der Region

14.09.2020, 20:11 Uhr Kinderabzüge: Gegner verstärkt am Ruder

1 min Lesezeit 14.09.2020, 20:11 Uhr

Drei Wochen vor der Abstimmung hätten die Abzüge für Kinder bei der Bundessteuer keine Mehrheit mehr gefunden: 52 Prozent lehnten in der 2. SRG-Umfrage die Vorlage ab, nur noch 43 Prozent sagten Ja. Im Monat zuvor waren noch 51 Prozent bestimmt oder eher dafür und 43 Prozent bestimmt oder eher dagegen. Mehrheitlich für das Anliegen gestimmt hätten CVP- und FDP-freundliche Personen. Mehrheitliche Ablehnung resultierte bei GPS-, SP- und SVP-nahen Wählerschichten. Die hohe Dynamik der Trends zeigt laut den GFS-Autoren, dass die Meinungsbildung noch nicht abgeschlossen ist: «Der Ausgang ist mit Vorteilen für die Gegnerschaft offen.»

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.