18.10.2020, 18:12 Uhr Kilimandscharo: Brand unter Kontrolle

1 min Lesezeit 18.10.2020, 18:12 Uhr

Der Grossbrand an Afrikas höchstem Berg, am Kilimandscharo, ist weitgehend unter Kontrolle. Es sei den Einsatzkräften gelungen, das Feuer nahezu vollständig einzudämmen, sagte der Leiter der Nationalpark-Behörde Tansanias. Das Feuer war vor einer Woche aus bislang unbekannten Gründen an der Südflanke des fast 6000 Meter hohen Kilimandscharo ausgebrochen. Die Löscharbeiten waren schwierig, unter anderem wegen der starken Winde. Neben einem Helikopter-Einsatz halfen Hunderte Freiwillige bei den Löscharbeiten mit, in dem sie etwa Brandschneisen schnitten.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.