12.02.2020, 19:14 Uhr KHM: Kreuzfahrtschiff darf anlegen

1 min Lesezeit 12.02.2020, 19:14 Uhr

Nachdem es aus Angst vor dem Corona-Virus von mehreren Staaten abgewiesen wurde, kann ein Kreuzfahrtschiff in Kambodscha anlegen. Das meldete die Reederei des Schiffs in den Niederlanden. Die «MS Westerdam» mit knapp 1500 Passagieren und 800 Besatzungsmitgliedern an Bord lege noch am Mittwoch im Hafen von Sihanoukville an. Man sei den kambodschanischen Behörden sehr dankbar. Die «Westerdam» war in Hong Kong gestartet. Obwohl keine Erkrankungen mit dem Corona-Virus an Bord bestätigt waren, hatten Thailand, Taiwan, Japan, die Philippinen und das unter US-Verwaltung stehende Guam dem Schiff verboten, in ihre Häfen einzulaufen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.