04.08.2019, 11:55 Uhr Kevin Spacey liest Gedicht in Rom

1 min Lesezeit 04.08.2019, 11:55 Uhr

US-Hollywoodstar Kevin Spacey ist nach Vorwürfen wegen sexueller Übergriffe wieder als Künstler aufgetreten. Der 60-Jährige las in einem Museum in Rom ein Gedicht über einen ermüdeten Boxer. Er stand im Palazzo Massimo neben einer Bronzestatue eines Boxers und rezitierte die Verse des Dichters Gabriele Tinti, wie Bilder und ein Video italienischer Medien zeigten. «Je schwerer du verletzt bist, desto besser bist du», zitierte er auf Englisch, «sie haben mich für ihre Unterhaltung benutzt.» Seit Herbst 2017 sind in mehr als 30 Fällen Vorwürfe zu sexuellen Übergriffen und Belästigungen gegen Spacey öffentlich vorgebracht worden. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.