News aus der Region

29.07.2020, 12:46 Uhr Kesten-Preis geht an Günter Wallraff

1 min Lesezeit 29.07.2020, 12:46 Uhr

Für sein Eintreten für die Meinungsfreiheit erhält der Autor Günter Wallraff den mit 10’000 Euro dotierten Hermann Kesten-Preis des deutschen PEN-Zentrums. «Mit Günter Wallraff ehren wir einen der engagiertesten deutschen Autoren der letzten Jahrzehnte», sagte der Vizepräsident der Schriftstellervereinigung, Ralf Nestmeyer. Mit bewundernswertem Mut und grossem persönlichen Einsatz habe er sich immer wieder für die Meinungsfreiheit sowie für politisch verfolgte Autorinnen und Autoren wie etwa Salman Rushdie oder Julian Assange eingesetzt. Der Preis soll am 19. November in Darmstadt verliehen werden.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.