27.11.2020, 10:07 Uhr Keine weiteren Massnahmen in Zürich

1 min Lesezeit 27.11.2020, 10:07 Uhr

Die Regierung des Kantons Zürich verlängert die bestehenden Corona-Massnahmen bis Ende Jahr. Neue Massnahmen gibt es im bevölkerungsreichsten Kanton der Schweiz nicht. Der Regierungsrat sei angesichts der jüngsten Entwicklung «vorsichtig optimistisch», hiess es an einer Medienkonferenz. Der Kanton Zürich lege weiterhin ein besonderes Augenmerk auf den konsequenten Vollzug der geltenden Massnahmen, ein wirkungsvolles Contact-Tracing sowie ein ausreichendes Testing. Zudem könne man auf leistungsfähige Spitäler bauen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.