07.02.2021, 19:09 Uhr Keine schnelle Lösung in Atomstreit

1 min Lesezeit 07.02.2021, 19:09 Uhr

Im Streit um das internationale Atom-abkommen zeichnet sich auch unter dem neuen US-Präsidenten Joe Biden keine schnelle Lösung mit Iran ab. Biden sagte in einem Interview mit dem Sender CBS, Iran müsse zuerst aufhören, Uran anzureichern. Erst dann könnten die USA ihre Sanktionen zurücknehmen. Zuvor hatte das geistliche und politische Oberhaupt Irans, Ajatollah Ali Chamenei, im Staatsfernsehen gesagt, die USA müssten zuerst ihre Sanktionen zurücknehmen. Das Atomabkommen aus dem Jahr 2015 soll unter anderem verhindern, dass Iran Atomwaffen baut. Unter US-Präsident Trump kündigten die USA den Vertrag und verhängten Sanktionen gegen Iran. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.