02.02.2021, 15:08 Uhr Keine Brexit-Kontrollen in Nordirland

1 min Lesezeit 02.02.2021, 15:08 Uhr

Die EU hat ihr Grenzpersonal zwischen Nordirland und dem restlichen Grossbritannien vorübergehend abgezogen. Grund dafür sind laut der EU-Kommission Sicherheitsbedenken. Auch die lokalen Behörden haben ihre Mitarbeiter abgezogen. Seit dem Brexit hätten sei es zu Spannungen und Drohungen an der Grenze gekommen, so die Begründung. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.