11.02.2021, 01:16 Uhr Kaum Fluggäste: Abwärtstrend in Zürich

1 min Lesezeit 11.02.2021, 01:16 Uhr

Der Flughafen Zürich hat im Januar rund 87 Prozent weniger Passagiere als im selben Monat vor einem Jahr gezählt. Das Geschäft habe unter der zweiten Coronawelle gelitten, teilte der Flughafen mit. Bei der Fracht betrug das Minus im Januar rund 30 Prozent. Im ganzen letzten Jahr war das Passagieraufkommen am Flughafen Zürich wegen der Coronakrise um fast dreiviertel eingebrochen. Etwas weniger schlimm präsentiert sich die Frachtbilanz. Mit 23’685 Tonnen Fracht wurden 29 Prozent weniger abgewickelt als im Januar 2020. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.