News weltweit
16.04.2019, 09:53 Uhr - 16.04.2019, 09:53 Uhr

Macron: Wiederaufbau in fünf Jahren

Frankreich ist fest entschlossen, die Kathedrale Notre-Dame so schnell wie möglich wieder aufzubauen. Präsident Emmanuel Macron erklärte in einer landesweit ausgestrahlten Fernsehansprache, dass die Kathedrale in fünf Jahren wieder aufgebaut werden solle, und zwar noch schöner als zuvor. Die Familie Pinault, die hinter dem Luxuskonzern Kering mit Marken wie Gucci oder Yves Saint Laurent steht, will 100 Millionen spenden. Die Familie von Bernard Arnault will 200 Millionen zahlen, die Stadt Paris will 50 Millionen Franken an den beisteuern. Stadtpräsidentin Anne Hidalgo hat zudem eine internationale Geberkonferenz vorgeschlagen. Ausklappen
16.04.2019, 09:45 Uhr - 16.04.2019, 09:45 Uhr

Generika zweimal teurer als im Ausland

Nach wie vor sind Generika in der Schweiz fast doppelt so teuer wie im Ausland. Dies zeigt eine Studie vom Krankenkassenverband Santésuisse und dem Branchenverband Interpharma. Im Vergleich zu 2018 nahm der Preisunterschied jedoch von 52 auf 48% ab. Leicht gesunken sind die Preisunterschiede auch bei den untersuchten Originalpräparaten: Die patentgeschützten Medikamente sind rund 7% teurer als im vergleichbaren Ausland. Vor einem Jahr waren sie noch 9% teurer. Gründe für die sinkenden Preisunterschiede sind laut Mitteilung mitunter die Wechselkursentwicklung sowie die Preisüberprüfungen des Bundesamts für Gesundheit. Ausklappen
16.04.2019, 09:42 Uhr - 16.04.2019, 09:42 Uhr

BLS fährt Verlust von 12,6 Mio. ein

Das Bahnunternehmen BLS hat das Jahr 2018 mit einem Verlust von 12,6 Millionen Franken abgeschlossen. Gründe dafür sind die Rückzahlung von zu hohen Abgeltungen vom Bund für neue Züge sowie eine Wertberichtigung bei der Schifffahrt, wie die BLS in einer Mitteilung schreibt. 2017 hatte die BLS einen Gewinn von 15 Millionen Franken erwirtschaftet. Im letzten Jahr beförderte die BLS 66,3 Millionen Menschen, rund zwei Prozent mehr als im Vorjahr. Auch beförderte das Bahnunternehmen mehr Güter. Der Umsatz im Güterverkehr betrug 1,12 Milliarden Franken, über 7,2 Prozent mehr als 2017. Ausklappen
16.04.2019, 09:38 Uhr - 16.04.2019, 09:38 Uhr

Mehr Hochschul-Absolventen in Städten

Zwei von fünf Personen in Schweizer Grossstädten haben ein abgeschlossenes Studium. Das zeigt das Bundesamt für Statistik auf. In allen 172 untersuchten Schweizer Städten beträgt demnach der sogenannte Akademisierungsgrad rundZwei von fünf Personen in Schweizer Grossstädten haben ein abgeschlossenes Studium. Das zeigt das Bundesamt für Statistik auf. In allen 172 untersuchten Schweizer Städten beträgt demnach der sogenannte Akademisierungsgrad rund ein Drittel. Damit ist er höher als der Schweizer Durchschnitt. Dieser liegt bei 28,6 Prozent. Die Statistik zeigt ausserdem, dass rund drei Viertel der Städterinnen und Städter zwischen 15 und 28 Jahren noch im Elternhaus wohnen. Auch dieser Wert ist deutlich höher als im Schweizer Durchschnitt. Ausklappen
16.04.2019, 09:00 Uhr - 16.04.2019, 09:00 Uhr

Kulturschätze aus Notre-Dame gerettet

Der grösste Teil der religiösen und künstlerischen Schätze konnte aus der brennenden Pariser Kathedrale Notre-Dame gerettet werden. Die Dornenkrone, die Jesus bei seiner Kreuzigung getragen haben soll, und andere GegenständeDer grösste Teil der religiösen und künstlerischen Schätze konnte aus der brennenden Pariser Kathedrale Notre-Dame gerettet werden. Die Dornenkrone, die Jesus bei seiner Kreuzigung getragen haben soll, und andere Gegenstände seien im Pariser Rathaus untergebracht worden, sagte Frankreichs Kulturminister. Die Flammen hätten den Kirchenschatz nicht erreicht. Es habe aber die Gefahr bestanden, dass der Nordglockenturm beim Brand zerstört werde, so der Kulturminister. Nun müsse man an den Wiederaufbau denken. «Wir haben immer noch die Fachkenntnis, ein solches Gebäude zu bauen.» Ausklappen
16.04.2019, 08:53 Uhr - 16.04.2019, 08:53 Uhr

Studie: Mikroplastik liegt in der Luft

Mikroplastik kann in der Atmosphäre zu weit entfernten Regionen transportiert werden. Das haben Forscher mit Analysen in den französischen Pyrenäen nachgewiesen. Im Schnitt hätten sich dort 365 Mikropartikel pro QuadratmeterMikroplastik kann in der Atmosphäre zu weit entfernten Regionen transportiert werden. Das haben Forscher mit Analysen in den französischen Pyrenäen nachgewiesen. Im Schnitt hätten sich dort 365 Mikropartikel pro Quadratmeter täglich abgelagert, berichten sie im Fachmagazin «Nature Geoscience». Bisher sei angenommen worden, dass Mikroplastik weit entfernte Regionen vor allem über Flüsse erreicht, welche die Partikel ins Meer tragen. Ihre Analyse zeige nun, dass auch die Atmosphäre ein wichtiger Weg beim Transport in unberührte, abgelegene Regionen sein könnte, schreiben die Forscher. Ausklappen
16.04.2019, 08:17 Uhr - 16.04.2019, 08:17 Uhr

Jennifer Lopez als Ex-Stripperin

Jennifer Lopez (49) hat den Kinostart für ihren Film «Hustlers» bekanntgegeben, in dem die US-Sängerin und Schauspielerin die Hauptrolle als eine Ex-Stripperin spielt. Am 13. September komme der Film inJennifer Lopez (49) hat den Kinostart für ihren Film «Hustlers» bekanntgegeben, in dem die US-Sängerin und Schauspielerin die Hauptrolle als eine Ex-Stripperin spielt. Am 13. September komme der Film in die Kinos, flüsterte Lopez mit verführerischer Stimme in einem Video auf ihrem Instagram-Account. Sie laufe gerade nachts durch das New Yorker Luxuskaufhaus Berdorf Goodman, wo sie Aufnahmen für «Hustlers» drehten. Der Film von Regisseurin Lorene Scafaria beruht auf der wahren Geschichte einer Gruppe von früheren Stripperinnen in New York, die einen Plan ausheckten, ihren reichen Wall-Street-Kunden Zehntausende Dollar zu stehlen. Ausklappen
16.04.2019, 08:07 Uhr - 16.04.2019, 08:07 Uhr

Madonna bringt «Medellín» heraus

S-Sängerin Madonna (60) will die erste Single von ihrem neuen Album «Madame X» bereits diese Woche herausbringen. Auf Instagram gab der Popstar am Montag den Titel «Medellín» und als Datum den 17. April bekannt. Es ist eine Kollaboration mit dem kolumbianischen Sänger Maluma. Am Wochenende hatte Madonna in ihren sozialen Medien das neue Album «Madame X» angekündigt, ohne aber einen Termin für die Veröffentlichung zu nennen. In den Musik-Clips ist der Popstar in vielen verschiedenen Kostümen zu sehen. Ihre Figur Madame X beschreibt sie als eine Geheimagentin, die durch die Welt reist und ihre Identität ständig verändert. Ausklappen
16.04.2019, 07:40 Uhr - 16.04.2019, 07:40 Uhr

Pulitzerpreis für Aretha Franklin

Soulsängerin Aretha Franklin ist mehr als ein halbes Jahr nach ihrem Tod mit einem Pulitzerpreis ausgezeichnet worden, nachdem sie «über mehr als fünf Jahrzehnte unauslöschliche Beiträge zur amerikanischen Musik und Kultur» geleistet habe, hiess es. Franklin war mit Titeln wie «Respect» und «Chain of Fools» zu einer der erfolgreichsten Soulsängerinnen ihrer Generation geworden und im August 2018 im Alter von 76 Jahren an Bauchspeicheldrüsenkrebs gestorben. Die seit 1917 vergebenen Pulitzerpreise sind nach ihrem Stifter, dem in Ungarn geborenen US-amerikanischen Journalisten und Verleger Joseph Pulitzer (1847-1911) benannt. Ausklappen
Zentralplus Freunde

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.