Kantonsspital Zug verteilt Corona-Bonus
  • News
Das Zuger Kantonsspital würdigt seine Mitarbeiter. (Bild: zvg)

Bis zu 1200 Franken Kantonsspital Zug verteilt Corona-Bonus

2 min Lesezeit 02.03.2021, 10:54 Uhr

Die Mitarbeiterinnen des Zuger Kantonsspitals erhalten für die hohe Zusatzbelastung während dem bisherigen Verlauf der Coronapandemie einen Bonus. Pro «Pandemie-Monat» werden 100 Franken ausbezahlt.

Das Gesundheitspersonal arbeitet seit praktisch einem Jahr schon am Limit. Das Zuger Kantonsspital will die bisherige Leistung seiner Mitarbeiter würdigen und bezahlt ihnen einen Corona-Bonus.

Dank dem grossen Einsatz und der hohen Flexibilität aller Mitarbeitenden konnten bisher trotz der Corona-Zusatzbelastung alle Patientinnen und Patienten persönlich und kompetent betreut und fast alle verschobenen Eingriffe nachgeholt werden, heisst es in einer Medienmitteilung des Spitals.

Mehr als 450 Covid-19-Patientinnen hat das Zuger Kantonsspital bisher stationär behandelt und über 40’000 Corona-Tests im Testcenter durchgeführt. Für die Zusatzbelastung dankt das Spital allen Mitarbeitern mit einem Corona-Bonus von bis zu 1200 Franken. In Luzern ist die Prämie massiv tiefer (zentralplus berichtete)

Gutes Geschäftsjahr machts möglich

Die Auszahlung des Corona-Bonus erfolgt mit dem März-Lohn 2021, wie das Spital weiter mitteilt. Demnach wird allen Mitarbeiterinnen in der Zeit von März 2020 bis Februar 2021 hundert Franken pro Monat Tätigkeit im Zuger Kantonsspital ausbezahlt, unabhängig vom Beschäftigungsgrad. «Es freut uns sehr, dass sich die wirtschaftlichen Leistungen im Jahr 2020 trotz Corona-Pandemie auf einem ähnlichen Niveau wie im Vorjahr bewegen und uns deshalb die Zahlung des Corona-Bonus ermöglichen», heisst es in der Mitteilung.

«Noch ist die Pandemie nicht bewältigt und es ist ungewiss, was uns in den nächsten Wochen und Monaten erwartet», sagt Matthias Winistörfer, Spitaldirektor des Zuger Kantonsspitals, «weshalb wir auch in Zukunft auf den Einsatz jedes einzelnen Mitarbeitenden angewiesen sind und ihnen bereits jetzt für ihr weiterhin grosses Engagement danken.»

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.