News aus der Region
Kanton Zug will frei werdendes Grundstück verpachten
  • Aktuell
Die Gebäude an der Eichholzstrasse werden zurückgebaut. Das Grundstück gehört dem Kanton. (Bild: zvg)

Gebäude in Steinhausen wird abgebrochen Kanton Zug will frei werdendes Grundstück verpachten

1 min Lesezeit 14.09.2020, 10:08 Uhr

Die Stiftung Eichholz zieht im kommenden Jahr weg von Eichholzstrasse in Steinhausen ins heutige Swisshotel. Der Kanton Zug macht sich jetzt Gedanken über die zukünftige Nutzung des Grundstücks in seinem Besitz.

Die Stiftung Eichholz wird im September 2021 in das heutige Swisshotel an der Chollerstrasse 1a in Zug umziehen. Die Gebäulichkeiten des heutigen Wohnheims an der Eichholzstrasse in Steinhausen sind baufällig und werden zurückgebaut.

Eigentümer dieses Grundstücks ist der Kanton Zug. Die Baudirektion beabsichtigt, das 2494 Quadratmeter grosse Grundstück im Baurecht für die Neubebauung abzugeben, wie sie heute mitteilt.

Grundlagen für den Baurechtsvertrag

Um Klarheit über das mögliche Bebauungsmass und die Nutzungsmöglichkeit zu erhalten, wird die Baudirektion eine Studie in Auftrag geben, die der Gemeinde Steinhausen zur Begutachtung unterbreitet wird. Damit werden letztlich die Grundlagen für die Eckpunkte des Baurechtsvertrags geschaffen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.