Kanton Zug soll Hotel- und Gastrobetrieben unter die Arme greifen
  • News
Ein Postulat fordert Mietzinserlass für Zuger Hotel- und Gastrobetriebe. (Bild: zvg)

Kanton Zug Kanton Zug soll Hotel- und Gastrobetrieben unter die Arme greifen

1 min Lesezeit 30.11.2020, 16:50 Uhr

Parteiübergreifend setzten sich Kantonsratsmitglieder von ALG, CVP, SVP und SP ein für ein lebendiges öffentliches Leben, den Tourismus und den Standort Kanton Zug. Nun haben sie ein Postulat für die Hilfe von Hotel- und Gastrobetrieben eingereicht.

Tabea Zimmermann Gibson (ALG), Benny Elsener (CVP), Philip C. Brunner, (SVP), alle von Zug, sowie Andreas Lustenberger (ALG/Baar), Jean Luc Mösch (CVP/Cham) und Beat Iten (SP/Unterägeri) fordern in einem Postulat die Unterstützung von Hotel- und Gastrobetrieben, wie es in einer Medienmitteilung der Postulierenden heisst.

Diese Branchen leisten einen wichtigen Beitrag für ein lebendiges öffentliches Leben, den Tourismus und den Standort Kanton Zug, so die Begründung. Doch viele dieser Betriebe kämpfen nun ums Überleben.

Übernahme des Mietzinses

Während ein Teil der Personalkosten durch Kurzarbeit gedeckt werden konnte, blieben die Miet- bzw. Eigenmietkosten für Hotels und Gastronomie dieselben. Deshalb fordern die genannten Kantonsräte, dass der Kanton von den Hotel- und Gastrobetreibern einen Teil des Mietzinses übernimmt oder den Eigenmietzins teils erlässt.

Auch die privaten Eigentümerinnen sollen einen Beitrag leisten und falls möglich einen Mietzienserlass gewähren. So können die Lasten auf verschieden Schultern verteilt werden.

Die Unterstützungsmassnahmen sollen vorerst bis Ende März gelten, falls notwendig jedoch auch verlängert werden können, schreiben die Postulierenden.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.