News aus der Region
Kanton Zug hat die tiefste Leerwohnungsziffer der Schweiz
  • Aktuell
In Grau: Die Gemeinden mit einer Leerwohnungsziffer von weniger als 0,01 Prozent. (Bild: Screenshot BfS)

244 Wohnungen waren am 1. Juni frei Kanton Zug hat die tiefste Leerwohnungsziffer der Schweiz

2 min Lesezeit 10.09.2019, 10:05 Uhr

Am 1. Juni standen im ganzen Kanton gemäss einer Zählung der Gemeinden 244 Wohnungen frei; 13 weniger als vor einem Jahr. Die Leerwohnungsziffer liegt somit bei 0,42 Prozent. Das ist der tiefste Wert aller Kantone.

Schweizweit gibt es in den letzten Jahren ein Trend zu mehr leerstehenden Wohnungen. So liegt die Leerwohnungsziffer im Durchschnitt aller Kantone bei 1,66 Prozent. Das entspricht einem Anstieg um 4,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Im gleichen Zeitraum ist die Ziffer im Kanton Zug jedoch um 5,1 Prozent zurückgegangen, wie die Baudirektion des Kantons Zug am Dienstag mitteilte.

Kaum Leerwohnungen

Grundsätzlich ist es unbestritten, dass der Kanton Zug eine sehr tiefe Leerwohnungsziffer aufweist. Gemäss aktueller Erhebung stand in Risch, Menzingen und Hünenberg am 1. Juni keine, respektive nur eine Wohnung leer (zentralplus berichtete).

Auch die hohe Zahl freier Wohnungen in Walchwil sei im Vergleich mit den Zahlen der letzten Jahre augenfällig und beruhe «mutmasslich auf einer nicht einheitlichen Interpretation bei der Erhebung», heisst es in der Mitteilung.

Die Verantwortlichen in Walchwil gehen davon aus, dass die Gemeinde bei kantonal gleichen Erhebungsmassstäben eine Leerwohnungsziffer in der Höhe des kantonalen Durchschnitts aufweisen würde.

Suche nach einfacherer Erhebung

«Die Zahlen zeigen, dass eine präzise Erhebung von leerstehenden Wohnungen schwierig ist.» Die Abgrenzung gegenüber Firmen- und Ferienwohnungen sowie der Termin, wann neu erstellte Wohnungen im Inseratenmarkt erscheinen, seien mindestens für einen Teil der Ungenauigkeit verantwortlich.

Um die Genauigkeit der Daten in Zukunft gewährleisten zu können, werde die Baudirektion – zusammen mit den Gemeinden und der Fachstelle für Statistik – nach Lösungen für eine einfachere und effizientere Erhebung des Leerwohnungsbestands suchen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.