13.12.2019, 10:19 Uhr Kanton ZH: Zulassungsstopp für Ärzte

1 min Lesezeit 13.12.2019, 10:19 Uhr

Im Kanton Zürich gilt ab sofort ein Zulassungsstopp für Ärztinnen und Ärzte. Ziel sei, die Anzahl neuer Arztpraxen zu reduzieren, teilt die Zürcher Gesundheitsdirektion mit. Ausnahmen gebe es unter anderem für Hausärzte. Wer zulasten der obligatorischen Krankenkasse abrechnen will, muss mindestens drei Jahre an einer anerkannten Weiterbildungsstätte in der Schweiz tätig gewesen sein. Die Kantone sind vom Bund verpflichtet, eine solche Zulassungsbeschränkung für Ärzte zu erlassen, aber erst bis im Juli 2021. Weil bis dann aber noch viele Gesuche für eine Berufsausübung eingehen dürften, werden die Regeln in Zürich bereits jetzt geändert. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.