Kanton will in den Mensen 900’000 Franken einsparen

3 min Lesezeit 05.05.2015, 12:34 Uhr

Der Luzerner Regierungsrat will die Mensen von sechs Gymnasien nicht mehr durch Kantonsangestellte führen lassen. Er überträgt die Führung der Firma SV Schweiz AG. Mit der Auslagerung könnten mittelfristig 900’000 Franken eingespart werden. Den betroffenen Mitarbeitern des Kantons wird eine Anstellung beim neuen Anbieter mit einer dreijährigen Lohngarantie angeboten.

An sechs kantonalen Gymnasien – Alpenquai Luzern, Reussbühl Luzern, Sursee, Seetal, Willisau und Beromünster – führt der Kanton heute die Schulmensen. Weil dies nicht in den Kompetenzbereich des Bildungs- und Kulturdepartements gehörten, haben die Dienststelle Gymnasialbildung im Auftrag des Regierungsrates die Übertragung der Verpflegungsangebote an einen externen Anbieter geprüft, teilt der Kanton mit.  Nach «eingehender Analyse und Evaluation verschiedener Anbieter» – Namen und Zahlen werden keine genannt – habe der Regierungsrat beschlossen, die Führung der Mensen dieser sechs Gymnasien auf den 1. Oktober 2015 an die SV Schweiz AG zu übertragen. Die Firma ist in der Gemeinschaftsgastronomie tätig und in der Schweiz verantwortlich für rund 70 Schulmensen.

58 Mitarbeiter betroffen

Betroffen von der Auslagerung seien 58 Angestellte (27 Vollzeitstellen). Allen betroffenen Mitarbeitenden werde eine Folgeanstellung bei der SV Schweiz AG angeboten. Mittels einer dreijährigen Übergangsfrist soll der Besitzstand auf den Löhnen des betroffenen Personals garantiert werden, teilt der Kanton mit.
Mit der Auslagerung der Mensen wolle sich das Bildungs- und Kulturdepartement einerseits auf seinen Kernauftrag Bildung konzentrieren. Andererseits stiegen durch die Förderung des naturwissenschaftlichen Unterrichts und der damit verbundenen Einführung neuer Angebote die Kosten im Bereich Gymnasialbildung. Durch die Auslagerung der Mensen lässt sich im Vergleich zum Status quo eine Verbesserung von 900’000 Franken jährlich erzielen. Diese Mittel sollten für pädagogische Entwicklungen eingesetzt werden.

«Anliegen der Petitionäre aufgenommen»

Im Vorfeld des Entscheids seien verschiedene Petitionen zur Mensaführung beim Bildungs- und Kulturdepartement eingereicht. «Der Regierungsrat hat bei seinem Entscheid die darin formulierten Anliegen von Eltern, Lehrpersonen und Schülern einfliessen lassen: Flankierende Massnahmen für das Personal sind vorgesehen. Die Preise der Menüs bleiben weitgehend gleich und es wird weiterhin frisch vor Ort gekocht», schreibt der Kanton. Zudem verpflichtet sich SV (Schweiz) AG, die Frischprodukte regional zu beziehen. SV verfüge über alle anerkannten Qualitätszertifikate und garantiere einen nachhaltigen saisonalen Einkauf sowie eine professionelle Schulung des Personals.

In zwei Schulen bleibt es beim Status quo

Die Standorte Musegg Luzern und Schüpfheim sind vom Vorhaben ausgenommen, weil dort nur ein reduziertes Angebot bestehe respektive bereits Kooperationen mit anderen Partnern existierten.

Der Regierungsrat begründet seinen Entscheid, in dem er auf andere Kantone verweist:

Bereits heute würden an verschiedenen Bildungsstätten (Berufsfachschulen, Fachhochschulen, Universitäten) externe Anbieter die Mensen betreiben. Auch in zahlreichen anderen Kantonen werden die Mensadienstleistungen an den Gymnasien bereits von einem externen Caterer erbracht (zum Beispiel in den Kantonen Zug, Aargau, Zürich).

Die SV Group

Die SV Group AG mit Sitz in Dübendorf ist ein Schweizer Catering-Konzern, der in der Schweiz, Deutschland und Österreich tätig ist. Insgesamt führt die SV Group 520 Betriebe in verschiedenen Bereichen. Neben Mensen führt SV auch viele Personalrestaurants von Betrieben.

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare
×
×
jährlich monatlich
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
CHF60.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
CHF180.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
CHF360.00 / Jahr
zentralplus unterstützen