Kanton Luzern unterstützt zwölf Kulturinstitutionen
  • News
Jaël Malli «im Schtei» in Sempach. Der Kulturkeller erhält Fördergelder vom Kanton Luzern. (Bild: Fotografie: Marco Sieber [Mixer])

Beiträge an die Infrastruktur Kanton Luzern unterstützt zwölf Kulturinstitutionen

2 min Lesezeit 06.07.2020, 08:33 Uhr

Der Kanton Luzern unterstützt Kulturveranstaltende mit Beiträgen an die technische Infrastruktur. Insgesamt werden 95’755 Franken ausbezahlt.

Wegen der «starken Nachfrage nach dieser Spezialausschreibung» vergab der Kanton Luzern in Kooperation mit der Albert Koechlin Stiftung dieses Jahr erneut Gelder aus dem Swisslos-Fonds und der genannten Stiftung.

Die Ausschreibung 2020 richtete sich an Kulturveranstaltende und -vermittelnde in den Bereichen Theater, Tanz, Kleinkunst, Musik und Bildende Kunst auf der Luzerner Landschaft wie aus Stadt und Agglomeration Luzern.

Finanziert sind die Beiträge je zur Hälfte durch Swisslos-Mittel und die Albert Koechlin Stiftung.

Der Kanton Luzern will damit laut einer Mitteilung «eine nachhaltige Entlastung der Veranstaltungsbudgets» ermöglichen, etwa durch eingesparte Mietkosten. Zudem würden die Veranstaltungsorte für Kunstschaffende und Publikum attraktiver und «die Tätigkeit der Kulturveranstaltenden wird grundsätzlich gestärkt».

Stadt und Landschaft profitieren

20 Kulturveranstaltende und -vermittelnde bewarben sich um einen Beitrag aus dem Fonds. Die Gesuche wurden gemäss einem vorgängig publizierten Kriterienkatalog von einer Jury diskutiert und beurteilt. Insgesamt konnten zwölf Beiträge an Veranstaltungstechnik bewilligt und 95’755 Franken gesprochen werden. Folgende Institutionen werden unterstützt:

  • ILM Sedel, Emmen
  • Konzertkeller im Schtei, Sempach
  • Kultursonne, Ebikon
  • Kulturverein Träff, Schötz
  • Kunst- und Kulturkommission, Rothenburg
  • Kunsthalle, Luzern
  • Somehuus, Sursee
  • Stiftung Kleintheater, Luzern
  • Theater Pavillon, Luzern
  • Verein Kleinbühne Kultur, Neuenkirch
  • Verein Radio 3FACH, Luzern
  • Verein Zentralschweizer Jugendsinfonieorchester ZJSO, Luzern

Der Kanton Luzern hat in den Jahren 2012-2017 mit Swisslos-Mitteln einen Fonds eröffnet, der Kulturveranstaltern im Kanton Luzern für grundlegende Veranstaltungstechnik-Anschaffungen zur Verfügung steht.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.