Kanton Luzern sucht Freiwillige für Kampf gegen Pandemie
  • News
Wie schon während der 1. Welle befindet sich in der Luzerner Allmend ein Drive-in-Testcenter. (Bild: ios)

Drive-in-Center und Co. Kanton Luzern sucht Freiwillige für Kampf gegen Pandemie

1 min Lesezeit 1 Kommentar 09.11.2020, 12:44 Uhr

Wer eine medizinische Grundausbildung hat, kann sich ab sofort freiwillig als Helfer melden. Unterstützung leisten können sie etwa im Drive-in-Testcenter oder bei administrativen Arbeiten.

Medizinisches Fachpersonal ist derzeit begehrt. Deshalb sucht der Kantonale Führungsstab freiwillige Helfer. Wer die Voraussetzungen erfüllt, kann beispielsweise im Drive-in-Testcenter mithelfen oder administrative Unterstützung leisten.

Das Schlusswort bei einem allfälligen Einsatz hat die entsprechende Behörde oder Institution. Sie entscheiden auch über eine mögliche finanzielle Entschädigung und andere Details zum Arbeitsverhältnis.

Wer mithelfen will, muss jedoch folgende Bedingungen erfüllen:

  • Abgeschlossene Ausbildung in einem medizinischen Beruf (z.B. Pflege, MPA, SRK) oder im letzten Jahr der Ausbildung
  • Medizinstudenten ab dem 4. Jahr
  • Samariter mit gültigem Kurs-Zertifikat Ersthelfer Stufe 2 IVR
  • Abgeschlossene Ausbildung in einem Laborberuf (z.B. Laborant) oder im letzten Jahr der Ausbildung
  • Apothekerinnen und Apotheker
  • Pharmaassisteninnen und –assistenten
  • Minimale Verfügbarkeit 50 Prozent
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Einsätzen abends oder an Wochenenden
  • Eigenes Fahrzeug zur Anreise von Vorteil
  • Selbst nicht zur einer Risikogruppe gehörend

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

1 Kommentare
  1. Kurt Flury, 09.11.2020, 18:52 Uhr

    Welche Pandemie?

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.