Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

Kanton Luzern macht 23 Millionen Gewinn

1 min Lesezeit 16.03.2016, 14:48 Uhr

Die Rechnung 2015 des Kantons Luzern schliesst deutlich besser ab als erwartet: 23,3 Millionen Gewinn anstatt eines erwarteten Defizits von 40,9 Millionen. Das sind die Eckwerte zur Rechnung 2015, die der Kanton am Mittwoch präsentierte. Der Luzerner Regierungsrat spricht von einmaligen Effekten, die zum Gewinn führten.

Der Gewinn kommt dank höheren Einnahmen zustande: 165,4 Millionen Franken Geldzufluss zählte der Kanton Luzern 2015, erwartet hatte er 29,6 Millionen Franken Abfluss.

Wieso der Erfolg? Vor allen dank der Ausgabedisziplin, einer Doppelausschüttung aus dem Finanzausgleich und guten Investitionen. Die Steuereinnahmen lagen im Bereich des Erwarteten. Dies einmaligen Effekte entlasten laut Regierungsrat die Schuldenbremse, ändern aber nichts an der Gesamtstrategie. Der detaillierte Abschluss 2015 des Kantons Luzern folgt nächste Woche.

Unterstütze Zentralplus

Der Korrekturbedarf habe sich insgesamt nicht verändert, weil die Ausgaben immer noch stark ansteigen.

Was haben die Zahlen für Folgen? Lesen Sie in unserem Live-Ticker

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare