Kanton Luzern erhält seine erste Wasserstoff-Tankstelle
  • News
Sie ist die erste ihrer Art in der Zentralschweiz: die Wasserstofftankstelle in Rothenburg. (Bild: Landi Sempach-Emmen)

Bei der Agrola-Tankstelle Rothenburg Kanton Luzern erhält seine erste Wasserstoff-Tankstelle

1 min Lesezeit 28.01.2021, 08:32 Uhr

Ab Donnerstag können Auto- und Lastwagenfahrer mit H2-Motoren bei der Agrola-Tankstelle in Rothenburg Wasserstoff tanken. Das Angebot wird von der Landi Sempach-Emmen zur Verfügung gestellt. Die Zahl der potenziellen Nutzer ist jedoch überschaubar.

Sie ist die erste ihrer Art in der Zentralschweiz und ab heute in Betrieb: Die neue Zapfsäule der Agrola-Tankstelle Rothenburg liefert in der Schweiz nachhaltig produzierten Wasserstoff – und damit eine umweltfreundliche Alternative zu Benzinfahrzeugen. Die Tankstelle kann sowohl für Lastwagen, als auch Personenfahrzeugen benutzt werden – sofern sie natürlich über den nötigen Motor verfügen – und der ist aktuell noch nicht verbreitet.

Die Zahl der Wasserstoff-Fahrzeuge ist in der Zentralschweiz derzeit noch überschaubar. Wie Peter Käch, Geschäftsführer Landi Sempach-Emmen gegenüber der «Luzerner Zeitung» schreibt, verkehren in der Zentralschweiz aktuell rund 50 Lastwagen und – gemäss Zahlen des Vorjahres – 20 PKW’s.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.