16.01.2021, 10:57 Uhr Kälteste Nacht des Jahres

1 min Lesezeit 16.01.2021, 10:57 Uhr

Die Schweiz hat in einigen Gebieten in der Nacht auf Samstag die bisher kälteste Nacht dieses Winters erlebt. Im schneebedeckten und klaren zentralen und östlichen Flachland sind die Temperaturen stark gesunken. Die tiefste Temperatur im Mittelland registrierte SRF Meteo mit knapp minus 18 Grad in Hallau/SH. Am Flughafen Zürich wurden minus 15 Grad gemessen. Noch deutlich kälter war es in den Bergen – mit bis zu minus 27 Grad. Die Kälte und der viele Schnee machen auch am Samstag den Bahnen zu schaffen. So fallen etwa die Züge der Matterhorn-Gotthard-Bahn zwischen Visp und Andermatt wegen Lawinengefahr aus. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.